EXHIBITION

KUNSTSALON 2020 MÜNCHEN

GESTERN-HEUTE-MORGEN

FREIE MÜNCHNER UND DEUTSCHE KÜNSTLERSCHAFT FMDK e.V.

Die »Freie Münchner und Deutsche Künstlerschaft e. V.« realisiert seit 1959 die Jahresausstellung „KUNSTSALON“ und ist eine Bestandsschau zeitgenössischen Kunstschaffens internationaler Gegenwartskunst.

Ort der Ausstellung ist das im Münchner Kunstareal gelegene Ägyptische Museum. Wesentliches Kriterium bei der Auswahl der Werke durch eine wechselnd besetzte Jury ist die erkennbare Qualität und Originalität der Arbeiten. Zu den ausstellenden Künstlern zählten unter anderem schon Otto Dix oder Prof. Andreas von Weizsäcker.

 

Der Titel der diesjährigen Ausstellung lautet »GESTERN – HEUTE – MORGEN«. Gezeigt werden 83 Exponate von 49 deutschen und internationalen Künstlerinnen und Künstlern. Passend zur Ausstellung erscheint auch ein aufwendiger Farbkatalog in Sammlerqualität mit allen Werken.

 

Die Jury der Jahresausstellung versteht sich ganz in der Tradition der Pariser Salons und hat für die kommende Ausstellung auch eine großformatiges Werk von mir ausgewählt. Die großformatige Fotografie „steps to heaven“ aus der Serie »HIDDEN PLACES« ist Teil der diesjährigen Ausstellung in München.

 

Christiane Hoffmann, Museumsleiterin und Kunsthistorikerin, beschrieb die Serie „HIDDEN PLACES“ und das jurierte Werke wie folgt: „Menschenleere Orte wie in der Arbeit „steps to heaven“ sind ohne die christliche Ikonografie der Himmelsleiter nicht denkbar. Bei Thomas fehlen die Menschen, nur Platzhalter ihrer Existenz, wie die abgestellten Fahrräder sind sichtbar. Das Motiv des Aufstieges ist trotzdem für jeden Menschen verständlich. Das Bild ist wie eine Einladung den Aufstieg zu wagen, da frontal zum Betrachter ein Zebrastreifen als Einstieg ins Bild zu erkennen ist.


Hier ist ein öffentliches, architektonisch geprägtes Raumgefüge die Einladung an die Betrachterin, eine persönliche Chiffre für Lebenserfolg und Lebensstufen anzunehmen. Roman Thomas kennt die Ikonen der bildenden Kunst, die menschliche Einsamkeit und Verlassenheit zum Thema haben und referiert in seinen Arbeiten darauf. Die konzeptuelle Nähe und das Verändern von Realität durch fotografisch-künstlerische Mittel lassen Roman Thomas durchaus in der Tradition einiger Becher-Schüler und der Düsseldorfer Photoschule stehen, ohne dass er dort seine Ausbildung genossen hat. Künstlerisches Verständnis, fotografisches Auge und die Lust Komposition und Strenge in einem realen gefundenen Motiv umzusetzen machen Roman Thomas Arbeiten aus.“

 

VERNISSAGE

16. Januar 2021 im Ägyptisches Museum München, 12:00 bis 18:00 Uhr

 

DAUER DER AUSSTELLUNG

17.01.-14.02.2021

 

FINISSAGE
Sonntag 14. Februar 2021 von 10:00 – 16:00 UHR

 

ÖFFNUNGSZEITEN
Dienstag von 10:00 bis 20:00 Uhr und Mittwoch bis Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr.

 

ALLE INFOS ZUM KUNSTSALON
www.fmdk-kunstsalon.de

STEPS TO HEAVEN
Limited Edition | Auflage 25, signiert

 

Größe Rahmen: 250 x 123 cm
Druck: Premium UltraChrome ™ K3-Pigment Prints auf Hahnemühle Künstlerpapier FineArt Photo Rag® matt
Art: Handgefertigter Massivholzrahmen aus Eiche

BBK-AUSSTELLUNG

05.07.2020 | SOMMERAUSSTELLUNG

"KLIMATISIERT"

VERNISSAGE

Sonntag, den 05.07.2020, 13:00 Uhr

 

ORT

Gotische Halle

Celler Schloß

29221 Celle

 

 

DAUER DER AUSSTELLUNG

05.07.2020 – 16.08.2020

 

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Di.-So. 13:00 – 17:00 Uhr

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

SERPIL NEUHAUS GALERIE

08.02.2020 | SOLOAUSSTELLUNG GÜTERSLOH

HIDDEN PLACES

VERNISSAGE

Samstag, den 08.02.2020, 16:00 Uhr

 

BEGRÜSSUNG

Serpil Neuhaus

 

EINFÜHRUNG

Kunsthistorikerin Christiane Hoffmann M.A.

 

MUSIK

WHITE COFFEE Acoustic Music

SERPIL NEUHAUS GALERIE

Hohenzollernstrasse 35

33330 Gütersloh

www.serpilneuhaus.de

 

DAUER DER AUSSTELLUNG

08.02.2020 bis 15.03.2020

 

Finissage am 15.03.2020, 15:00 Uhr

mit Künstlergespräch

 

Geöffnet: Freitag 16:00 – 19:00 Uhr

Samstag & Sonntag 14:00 – 17:00 Uhr

BBK-GALERIE UELZEN

24.08.2019 | SOMMERAUSSTELLUNG BBK

BAUHAUS… KUNST HEUTE

Am Samstag den 24.08.2019 um 17:00 Uhr startet die Sommerausstellung des BBK Uelzen in Zusammenarbeit mit dem BBK Celle. Das Thema der diesjährigen Ausstellung ist „Bauhaus… Kunst heute“ und ich werde im Rahmen der Ausstellung 6 neue Fotografien zu diesem Thema zeigen.

 

 

ERÖFFNUNG UELZEN

Samstag, den 24. August, um 17:00 Uhr im Langhaus und in der BBK-Galerie in Oldenstadt, Am Alten Kreishaus, 29525 Uelzen.

 

 

LAUDATIO

Heinrich Heeren, BBK Uelzen

 

 

DAUER DER AUSSTELLUNG

25. August 2019 – 15. September 2019

Geöffnet: Samstags 15:00 – 18:00 Uhr

Sonntags 11:00 – 13:00 und 15:00 – 18:00 Uhr

 

 

Wir freuen uns auf Sie!

Besuchen Sie auch die Ausstellung in Celle! In der Gotischen Halle des Celler Schlosses sind Sie eingeladen, die Werke unter dem Titel „Bauhaus… Kunst heute“ zu entdecken.

 

 

ERÖFFNUNG CELLE

Sonntag, den 04. August, um 11:00 Uhr in der Gotischen Halle des Celler Schlosses.

 

 

LAUDATIO

Katharina Lohmann, Fachbereichsleiterin für Kultur der Stadt Celle

 

 

BEGLEITPROGRAMM

Zur diesjährigen Eröffnung wird es eine Live Performance vor dem Schloss geben. Die vhs Celle hat anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Bauhauses eine Performance unter dem Titel „TEAMBau – wir bauen uns eine neue Welt“ entwickelt.

 

 

DAUER DER AUSSTELLUNG

04. August 2019 – 29. September 2019

Geöffnet: Di – So 13:00 – 17:00 Uhr

 

IMAGO KUNSTVEREIN

27.01.2019 | SOLOAUSSTELLUNG

HIDDEN PLACES

Ab dem 27. Januar 2019 sind meine großformatigen Fotografien aus der Serie „HIDDEN PLACES“ im Kunstverein in Bissendorf zu sehen.

 

Ich freue mich sehr darüber, dass Manfred Zimmermann die Laudatio zur Ausstellungseröffnung halten wird. Bereits seit den 1970er Jahren ist Manfred Zimmermann ein weltweit anerkannter und mehrfach ausgezeichneter Werbe- und Industrie-Fotograf. www.manfredzimmermann.de

 

 

Die Motive zu der Serie „HIDDEN PLACES“ entdeckte ich in den Metropolen Europas und der USA. Mitten in einer Millionenstadt finden sich solche geheimnisvollen Inseln, die durch ihre Architektur, ihre Lage, den Kontext oder die Lichtstimmung für einen Moment der Wirklichkeit entrückt erscheinen. Hier spielt auch das Format der Werke eine entscheidende Rolle, die großformatigen Fotografien ziehen den Betrachter regelrecht ins Bild.

 

Wir freuen uns auf Euch!

 

 

Dauer:

27.01.2019 – 10.03.2019

 

Öffnungszeiten während der Ausstellung:

Dienstag – Freitag 11:00 – 13:00 Uhr und 15:00 – 18:00 Uhr

Samstag 11:00 – 13:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Sonntag 15:00 – 17:00 Uhr

und nach telefonischer Vereinbarung

 

 

Vernissage:

Sonntag, 27. Januar, 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr

 

 

KinderKunstführung:

Sonntag, 17. Februar, 14:00-15:30 Uhr

 

 

Künstlergespräch:

Sonntag, 17. Februar, 15:30-16:00 Uhr

 

 

Finissage:

Sonntag, 10. März, 15:00-17:00 Uhr

BBK JAHRESAUSSTELLUNG

72. JAHRESAUSSTELLUNG DES BBK

„Grenzenlos“

Ich freue mich sehr, dass ich einer der ausstellenden Künstler der diesjährigen BBK-Jahresausstellung sein werde. Ich stelle mein neues großformatiges Triptychon „testes lapidarii“ aus.

 

Die Ausstellung steht dieses Jahr unter dem Motto „Grenzenlos“. Gezeigt werden die Arbeiten von etwa 30 ausgewählten Künstlern aus Celle und der Region. Zu sehen sind Malerei, Collagen, Installationen, Fotografien, Zeichnungen und Skulpturen.

 Die Vernissage der 72. Jahresausstellung beginnt am Sonntag den 09.12.2018 um 11:30 Uhr in der Gotischen Halle des Celler Schlosses.

 

Öffnungszeiten: 09.12.2018 bis 27.01.2019 immer dienstags bis sonntags zwischen 12:00 und 16:00 Uhr, außer Heilig Abend, Silvester und an den Feiertagen.

VILLA 1899

01.09.2018 | Ausstellung & Open House

SOLOAUSSTELLUNG IN DER VILLA 1899

Ein innovatives Projekt aus Kunst & Open House im Spannungsfeld einer Gründerzeit-Villa von 1899:

 

Kunst auf über 600 m2. Die aktuellen Fotografien spiegeln eindrucksvoll urbane und naturbezogene Momente aus aller Welt, deren Vergänglichkeit im Kontrast zur langen Geschichte der Villa steht. So bilden Raum und Werk eine neue Symbiose, die den Motiven zusätzliche Tiefe und eine besondere Atmosphäre verleiht.

 

Wir freuen uns auf Euch!

Die Ausstellung geht vom 1. September bis 1. Oktober 2018.

Besuchszeiten sind Samstag & Sonntag von 15.00 bis 18.00 Uhr und nach persönlicher Absprache.

KUNSTVEREIN HANNOVER

2010 -2011 Gemeinschaftsausstellung

BENEFIZ KUNSTAUKTION „KUNST FÖRDERT KINDER“ 2011

In mitten der Ausstellung „Über die Metapher des Wachstums“ konnten die Gäste nach der offiziellen Registrierung bei Sekt und Fingerfood die diesjährigen zur Versteigerung stehenden Exponate vor der Versteigerung betrachten und einer ausführlichen Begutachtung unterziehen.

 

 

Philipp Rösler dankte als Schirmherr in seinem Grußwort natürlich den teilnehmenden Künstlerinnen und Künstlern aber vor allem auch den Mitgliedern von RT 77, die besondere Anerkennung verdienen, da sie sich ehrenamtlich zum Wohle von Kindern einsetzen würden.

 

Nach dem zu guter Letzt auch noch der „Hausherr“ der Direktor des Kunstvereins Hannover René Zechlin in einem Grußwort die großartige Kunstauktion lobte, konnte unter der Leitung von Dr. Petra Schäpers vom Dorotheum aus Düsseldorf die 2. Benefiz-Kunstauktion „Kunst fördert Kinder“ beginnen. Unter den Hammer kamen 56 Kunstwerke von 28 verschiedenen Künstlern.